Die Hymne der BGS-AWA
UMWELTTECHNIK GMBH

hymne

Bis in jüngste Zeit war es üblich, dass jedes Gewerbe seine eigene Hymne hatte, um dem Zusammenhalt innerhalb der Gruppe Ausdruck zu verleihen. Je schwieriger und je unangenehmer die Arbeit war, desto "deftiger" war der Wortlaut. Wir möchten diese Tradition mit einer Hymne, die unserer "täglichen Arbeit" gewidmet ist, fortleben lassen.

 

Kanalräumer-Hymne

In aller Hergottsfruah - do geht's schon lustig zua
bei uns im Nachbarshaus - do rammans s'Scheißhaus aus.
Do stehn in aner Reih - drei bis vier Fassln gleich
und in da Mittn drin - die Pumpmaschin 

Refrain:
Die Pumpn fangt zum pumpn an
und pumpt so viel sie pumpn kann,
Schiffe, Scheiße, Arschpapier,
alles schwimmt daher als wia,
da Gaga, da Gaga, schaut's nur wia er außeschwimmt,
da Gaga, da Gaga, da Gaga is schon do.

Das Fräulein Rosemarie - so schön war sie noch nie,
weil sie seit vierzehn Tag - an harten Stuhlgang hat.
Auf amal gibt's an Krach - der Dreck spritzt übers Dach,
es reißt die Schindln weg - vor lauter Dreck.

Refrain

Und wann's haben, den Dreck - dann fürhn's ihn wieder weg
zahn eam aufs Feld hinaus - do lahn's ihn wieder aus.
Do kummt der Herr Schendarm - und packt den Knecht beim Arm,
do sogt der Knecht ganz keck - vom Dreck bringts mi net weg.


Refrain:
Der Knecht der ziagt den Stoppl raus,
den Schandti schwappt's auf's Feld hinaus,
Schiffe, Scheiße, Arschpapier,
alles schwimmt daher als wia,
da Gaga, da Gaga, schaut's nur wia er außeschwimmt,
da Gaga, da Gaga, da Gaga is schon do.

(Anmerkung: Im Original wird statt "der Gaga" natürlich "da Scheißdreck" gesungen!)